Green Logistics

Der Straßengüterverkehr trägt mit ca. einem Viertel (ca. 42 Mio.t/a) zu den energiebedingten Treibhausgasen des gesamten Sektors Verkehr (ca. 163 Mio.t/a) in Deutschland bei. Das Ziel ist es, diesen Ausstoß bis 2030 um 42% zu reduzieren.


Die Umstellung der Nutzfahrzeuge auf alternative Antriebssysteme, stellt hier einen wichtigen Schritt dar, aber auch Trailer können einen signifikanten Anteil dazu beitragen, indem auf intelligente Trailer-Technologien gesetzt wird, welche die Emission des Zugfahrzeugs reduzieren. Um die Energie- und Klimaschutzziele im Verkehrssektor zu erreichen, ist ein zeitnaher Markthochlauf alternativer Antriebstechnologien unerlässlich, eTrailer können hierzu einen signifikanten Beitrag leisten.

Der Newton eTrailer ermöglicht die Transformation

zu Green Logistics

Situation heute









Maßnahmen der Politik






Nationale Vorschriften

Ab 2021 soll der CO-Preis 25 €/t betragen

Dieselpreiserhöhung ca. 7 € Cent pro Liter.

Ab 2025 soll der CO-Preis 55 €/t betragen

Dieselpreiserhöhung ca. 15 € Cent pro Liter.

Der Lösungsweg von Trailer Dynamics


Trailer Dynamics’ Technologien reduzieren auf Langstrecken den Dieselverbrauch und die CO2-Emissionen von Sattelzugmaschinen um bis zu 40 %, dies entspricht einer CO2-Reduktion von 41 t pro Jahr.


© 2021 Trailer Dynamics