Trailer Dynamics

Let's make the better future together.



Herzlich willkommen auf unserer Webseite.

Trailer Dynamics wurde im Januar 2018 nach intensiver Vorbereitung von Abdullah Jaber zusammen mit der Jaber-Butt GbR und der MWN Equity Investment GmbH gegründet. Unser Ziel ist es, mit unseren Produkten deutliche Effizienzsteigerungen im Nutzfahrzeugsektor zu erreichen. Ein sinkender Treibstoffverbrauch soll den Fahrzeugbetreibern Kosteneinsparungen ermöglichen aber auch einen geringeren CO²-Ausstoß zum Wohle der Umwelt bewirken. 

Letztendlich zielen unsere Technologien langfristig auf die Ebnung des Weges für voll elektrifizierte Nutzfahrzeuge, die emissionsfrei fahren. Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht die Optimierung des europäischen Sattelaufliegers. 

Zu diesem Zweck arbeiten wir in zwei Bereichen:

 

·      Aerodynamische Applikationen

Nutzfahrzeuge sind zumeist kastenförmig gebaut, da bei ihrer Konstruktion vor allem die Ladeflächenoptimierung eine Rolle spielt. Die Luftverwirbelungen, die hinter einem Sattelauflieger bei einer Fahrt auf der Autobahn entstehen, kann man besonders gut bei nasser Fahrbahn beobachten. Dieser Luftwiderstand bedingt auch einen erhöhten Treibstoffverbrauch, der sich allein durch eine strömungsoptimierte Form drastisch reduzieren lässt. Die Produkte, die wir als Lösung dieses Problems entwickelt haben, finden Sie im Bereich Aerodynamik.


·      Elektrischer Antriebsstrang

Ein Sattelzug besteht aus einer Zugmaschine und einem Anhänger, dem sogenannten Sattelauflieger. Dieser überträgt einen Teil seiner Last auf die hinter Achse der Zugmaschine und wird ausschließlich von dieser dieselbetriebenen Zugmaschine gezogen. Unsere Entwicklung schreibt dem Sattelauflieger eine neue Rolle zu. Durch einen elektrischen Antriebsstrang und ausgefeilter Sensorik- sowie Softwarelösungen unterstützt der Anhänger die Zugmaschine, sodass diese deutlich weniger Treibstoff verbraucht. Dieser Ansatz ermöglicht es Spediteuren, einen bestehenden Fuhrpark zeitnah und kostengünstig in ein Hybridsystem zu überführen (Instant Hybrid), ohne die Zugmaschinen ersetzen oder modifizieren zu müssen. Dadurch werden sofortige Kosten- und Emissionseinsparungen ermöglicht und ein sanfter Übergang von der Brennstofftechnologie hin zu elektrifizierten Systemen eingeleitet.